Was Stress mit unserem Körper macht

Der Flucht und Kampfreflex

Kinesiologie Freudenstadt Flucht und Kampfmodus

Der Flucht und Kampfreflex ist eigentlich eine ganz sinnvolle Einrichtung unseres Körpers. In unserer Vergangenheit war er sogar überlebenswichtig! 

Dieser Reflex läuft automatisch dort ab wo auch die Herztätigkeit und die automatische Atmung gesteuert wird.

 

Reisen wir einmal zurück in die Steinzeit und stellen uns vor, wie wir auf die Jagd gehen in der Prärie! Plötzlich taucht ein Säbelzahntiger auf und bedroht uns!

 

Sofort reagiert unser Reflexgehirn unabhängig von unserem Wollen und Gutdünken und veranlasst in Sekundenbruchteilen eine Umstellung unserer Körpersysteme!

Das Motto Lautet dabei:

Alle Energie für die Systeme hochfahren, die für Flucht oder Kampf benötigt werden und alle Systeme, die im Moment nicht wichtig sind, herunterfahren und drosseln!

 

Dabei wird die Herzfrequenz und Atmung beschleunigt, die Muskelspannung angehoben und die Denkfähigkeit eingeschränkt auf Flucht oder Kampf.

Die Verdauung, das Immunsystem und die übrigen im Kampf nicht geforderten Systeme werden stark gedrosselt.

 

Dieser Reflex wird erst dann eingelöst sein, wenn entweder der Tiger tot ist oder wir sicher zurück in der Höhle sind. Draufhauen oder abhauen! Danach werden diese Körpersysteme wieder normal arbeiten!

 

"Schön!" - werden wir nun anmerken "aber es gibt heute keine Säbelzahntiger mehr!"

 Eben doch!

 

Heute nenne sich diese nämlich so:

  • Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter, Mitschüler
  • Partner, Kinder
  • Behörden, Schule...
  • negative Nachrichten und Schlagzeilen
  • unbewusste Stressmuster
  • usw. 

Beispiel:

Unser Partner oder Vorgesetzter verletzt uns. Unser alt bewährter Reflex springt an! Natürlich auch bei denjenigen, die sich so zu sagen toll "im Griff" haben oder die Sache verdrängen! Das ändert leider nichts an dem Verhalten unseres Körpers, er muss diesen Reflex leben.

In der heutigen Welt können wir dem Chef oder dem Partner / Kinder nicht mit Gewalt begegnen, wir können auch nicht davonlaufen.

Und so verbleiben wir unter Umständen dauerhaft im Flucht oder Kampfmodus.

Das bedeutet wiederum, dass unser Körper nicht gesund und vollständig arbeiten kann und so auf Dauer geschädigt wird.

 

Der Flucht- und Kampf-Modus kann eingelöst werden durch:

  • Sport, körperliche Betätigung
  • Yoga, Meditation, Entspannung
  • effektives Stressmanagement durch Kinesiologie

Gerne berate ich Sie!